Guide | Erfahrungsbericht: Auslands-Krankenversicherung Studenten

Krankenversicherungen im Vergleich für Studenten

Erfahrungsbericht: Auslands-
Krankenversicherung Studenten

Unser allmaxx Mitglied Lydia hat im Sommer ein Praktikum in Ghana angetreten und war zum Glück über die Semester-Auslandskrankenversicherung von allmaxx abgesichert. Was genau passiert ist, hat sie uns nach ihrer Rückkehr erzählt.

Wie geht es Dir? Hast Du dich von deinem Auslandsabenteuer gut erholt?

Mir geht es mittlerweile richtig gut, ich habe mich wieder eingelebt und der Alltag hat begonnen.

Wo genau warst du und was hast du da gemacht? War das ein Uniprojekt oder eher Urlaub?

Ich war in Sunyani, eine kleine Stadt in Ghana, die in der Brong Ahafo Region liegt. Dort habe ich ein Praktikum in der Stadtverwaltung im Bereich Budget absolviert. In unserem Studiengang ist ein 6monatiges Praktikum während des Studiums (Wirtschaftsrecht 6 Semester) vorgesehen, jedoch kann der Student selber entscheiden wo er dieses ausüben möchte. Meine Entscheidung fiel auf Ghana da mein damaliger Freund von diesem Land abstammt und ich somit durch ihn an dieses Praktikum gekommen bin.

Wie lange war der Aufenthalt ursprünglich geplant?

Der Aufenthalt war insgesamt für 10 Wochen angesetzt.

Was ist dann passiert? Was war der Grund für die Inanspruchnahme der Auslands-Krankenversicherung?

Nach der 6. Woche erkrankte ich an Malaria und Typhus. Da das städtische und anschließend das regionale Krankenhaus nichts mehr für mich tun konnte, denn die Medizin wies keine Wirkung auf, kontaktierte ich in meiner Not meine Auslands- Krankenversicherung.

Wie hat dir die Krankenversicherung geholfen? Was wurde alles unternommen?

Der Sachbearbeiter hat den Fall mit höchster Priorität aufgenommen und an deutsche Ärzte weitergeleitet. Diese haben ein Ärzteteam in Ghana kontaktiert das sich ohne weitere Verzögerung bei mir gemeldet hat. Da man innerhalb von 48h an Malaria sterben kann musste sofort gehandelt werden. Deshalb charterte das Ärzteteam einen Privatjet nach Sunyani und flog mich mit einem Rettungsteam in die Hauptstadt nach Accra. Mit einem Rettungswagen ging es in ein (für dortige Verhältnisse) sehr teures Privatkrankenhaus weiter.

Ich wurde sehr gut behandelt, die Chefärzte sorgten sich ausgesprochen gut um mein Wohl und ich bekam jeden Tag Besuch von dem Rettungsteam (das teilweise deutschsprachig ist) und unter anderem eine Psychologin mit dem die Auslands- Krankenversicherung zusammen arbeitet. Zudem wurde ich von deutschen Ärzten betreut die mich in regelmäßigen Abständen anriefen.

Hat das reibungslos funktioniert?

Die Rettungsaktion verlief reibungslos. Von dem Zeitpunkt an, an dem ich die Auslands- Krankenversicherung kontaktierte, lief alles wie am Schnürchen. Im Gegensatz zu den ganzen Enttäuschungen die ich dort erlebt hab war das mal ein positives Erlebnis.

Wie viel hast du für die Auslandskrankenversicherung bei allmaxx bezahlt?

Ich bezahlte nur 22,80€ da ich durch die allmaxx Mitgliedschaft einen günstigeren Tarif  bekam.

Hast Du Tipps für andere Studenten, die einen Auslandstrip planen?

Es ist wirklich essentiell notwendig das Ihr Euch eine Auslands- Krankenversicherung zulegt. Ich dachte anfangs, was kann mir schon passieren, ich bin gegen wirklich alles geimpft und nehme zudem noch prophylaktisch Malariatabletten, das Geld kann ich mir sparen. Diese Versicherung schloss ich am letzten Tag bevor die Reise losging ab und wenn ich bedenke was für eine Menge Geld die Auslands- Krankenversicherung für mich ausgegeben hat im Gegensatz zu dem was ich geleistet habe bin ich total froh das ich mich so kurzfristig doch dafür entschieden habe. Hätte ich diese Auslands- Krankenversicherung nicht abgeschlossen wäre ich jetzt entweder eine hochverschuldete oder eine tote Studentin.

Man weiß nie was einen erwartet, deshalb ist es empfehlenswert sich von vorneherein gegen die Risiken abzusichern.

Die Auslands-Krankenversicherung findest du unter https://studentenkrankenkasse.de/krankenversicherung-Student/zusatzversicherung

Zwei Studenten

Deine Studenten-Krankenversicherung von Mensch zu Mensch

Eine Studenten-Krankenversicherung begleitet dich bis ins Rentenalter. Deswegen solltest du diese Versicherung nicht alleine Online über einen Vergleichsrechner abschließen. Lass dich besser von jemanden unterstützen, der sich mit Klauseln und Kleingedrucktem auskennt.

Ein Berufsunfähigkeitsschutz ist für alle sinnvoll, die sich gegen etwaige Folgen einer Erkrankung absichern wollen. Das macht auch und gerade schon während dem Studium Sinn.

Ein Student muss in Deutschland für die Immatrikulation krankenversichert sein. Für Mitglieder der gesetzlichen Kasse stellt diejenige Krankenkasse die Bescheinigung aus, bei welcher…

Mit der Anpassung der Bafög Sätze haben sich auch die Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen für Studenten geändert. Wir zeigen hier wie sich die Beiträge berechnen…

Viel Auswahl, ein passendes Angebot

Dein Leben ist wie kein anderes, und deine Versicherung sicher auch nicht. Daher bieten wir dir eine individuelle Beratung und eine Auswahl aus ganz vielen Top-Tarifen. So findest du gemeinsam mit unserem Beraterteam das optimale Angebot für dich.

Zwei Studenten
Copy link
Powered by Social Snap