Krankenkassen-Vergleich

 

 

Als Direktkrankenkasse liegen die Vorteile für Versicherte auf der Hand: Es mag zwar keine Filialen geben, dafür einen ausgereiften Rundum-Service, auf den man 24 Stunden am Tag zurückgreifen kann – ganz ohne lange Warteschleifen. Außerdem kann man Vieles selbst in die Hand nehmen und ganz bequem vom Sofa aus erledigen. Darüber hinaus bietet die BIG extra für Studenten eine Informationsseite mit wissenswerten FAQs. …

Zwei Studenten

Deine Studenten-Krankenversicherung von Mensch zu Mensch

Eine Studenten-Krankenversicherung begleitet dich bis ins Rentenalter. Deswegen solltest du diese Versicherung nicht alleine Online über einen Vergleichsrechner abschließen. Lass dich besser von jemanden unterstützen, der sich mit Klauseln und Kleingedrucktem auskennt.

Als frischgebackener Student bist du bis zu einem Alter von 25 Jahren über deine Eltern familienversichert und zahlst keine Beiträge. Danach kommst du, wenn dein Studium noch nicht beendet ist, automatisch in die gesetzliche studentische Pflichtversicherung – insofern du keinen Krankenkassenwechsel oder Wechsel zur privaten Krankenversicherung..

Der Studienbeginn wirft viele Fragen auf, unter anderem, wie es hinsichtlich der Krankenversicherung aussieht: Bleibt alles beim Alten oder muss ich mich selbst versichern? Normalerweise nicht, sofern die Familienversicherung noch greift. Was es zum Thema zu wissen gilt, verrät dir deine Studentenkrankenkasse. …

Die Auszeichnung als beste Krankenkasse Deutschlands durch den Focus ist natürlich schon einmal ein deutlicher Hinweis darauf, dass man mit der TK als Krankenversicherung nicht viel falsch machen kann…

Zu den 20 größten Krankenkassen in Deutschland zählt auch die HKK. Das gute Preisleistungsverhältnis hat die Mitgliederzahl dieses Unternehmens seit Anfang 2015 rasant anwachsen lassen. Die unterdurchschnittlichen Verwaltungsausgaben sorgen für einen…

Copy link
Powered by Social Snap