Was kostet das?

Niedrige Beiträge für die studentische Krankenversicherung!

Galt bis Ende 2014 noch ein allgemeiner Beitragssatz in Höhe von 15,5% für alle gesetzlichen Krankenkassen, können diese seit 2015 wieder verschiedene Krankenkassenbeiträge in Deutschland festlegen. Zwar gibt es grundlegend einen einheitlichen allgemeinen Beitragssatz von 14,6%, aber jede Krankenkasse darf zusätzlich einen Zusatzbeitrag erheben. Dieser liegt zwischen 0,3-1,8% je nach Krankenkasse.  – ein Vergleich lohnt sich also. Hier unser Tarifrechner für die gesetzliche Krankenversicherung:

 

 

 

Während sich die Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen – bis auf wenige Euro – kaum unterscheiden, differieren sie bezüglich der von ihnen angebotenen Zusatzleistungen. Welche Krankenversicherung was bietet, kannst du in unserem Vergleich zu den aktuelle Bonusprogrammen der Krankenkassen nachlesen.